Frühling

Wänden streichen
June 6, 2018

Frühling

Das schöne am Frühling und am Sommer ist, dass man draußen sitzen kann ohne zu frieren. Wenn du selbst einen Garten hast, dann verstehst du was ich meine. Man kann draußen entspannen und behält trotzdem seine Privatsphäre und ein heimisches Gefühl. Natürlich ist es am schönsten in einem gepflegten Garten zu sitzen. Die Instandhaltung eines Gartens kann allerdings sehr zeitintensiv sein. Deswegen gleicht so mancher Garten eher einem Dschungel. Hier bekommst du ein paar Tipps, wie du deinen Garten und deine Pflanzen am besten pflegen kannst.

Das wichtigsten bei der Gartenarbeit ist, die Pflanzen zu gießen. Es ist ein mühsamer Job und man kann durchaus verstehen, dass man nicht jeden Tag die Zeit findet. Kaum einer zieht aber automatische Bewässerung in betracht. Die Installation mag vielleicht mühsam erscheinen, aber das ist sie gar nicht. Vor allem, wenn man mal überlegt, wieviel Zeit man danach spart. Bei Wasserpumpen Vertreibern wie waserpump.de ist man gut über die verschiedenen Produkte beraten. Du musst einfach nur eine Gartenpumpe kaufen und die Gartenpumpe installieren und schon kannst du deine Pflanzen automatisch bewässern. Das macht das Blumengießen so viel einfacher.

Damit deine Pflanzen genug Nährstoffe bekommen, muss der Boden von gewisser Qualität sein. Obwohl du deine Pflanzen regelmäßig gießt, kann es trotzdem so aussehen als würden sie eingehen. Wenn Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen versorgt sind, sorgen diese als Puffer. Somit sind die Pflanzen weniger empfindlich gegen Wasser- und Witterungseinflüsse. Wenn du dich fragst, warum manche deiner Pflanzen nicht vernünftig wachsen, kann außerdem die Sonne schuld sein. Deswegen sollten die Pflanzen ein wenig umher geschoben werden. Vielleicht tut es deinen Pflanzen gut und sie gedeihen schöner und prächtiger.

Obwohl es sich etwas übertrieben und nach zu viel Arbeit anhört, aber hast du dir schonmal überlegt eine To Do Liste für die Pflege deiner Pflanzen zu erstellen? So weißt du immer genau wann du was machen musst. Somit kannst du viel konsequenter mit der Pflege deiner Pflanzen sein.

Comments are closed.